Votre Forum

Identifiez-vous avec le pseudo d'administration pour configurer et personaliser votre forum.

Vous n'êtes pas identifié.

#1 12-02-2015 06:18:09

BruceBruce2013
Nouveau membre
Date d'inscription: 12-02-2015
Messages: 2

Elementen zusammengesetzt, um die

http://www.gestaltenoff.com/media/catalog/product/cache/1/small_image/175x/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/f/r/free4.0v3-12.jpg


nike free 4.0 v3 schwarz günstig ist eine neue Abteilung, die das Unternehmen im Jahr 2010 vorgestellt und ist das erste Mal in der Geschichte von Nike, ist Nike nicht völlig abhängig von einer Handvoll von Superstar, um Waren zu bewegen. Nike stellte Dutzende von neuen Ingenieuren, Technologie für die digitale Gemeinschaft.

Der Direktor des ERP "Zum ersten Mal überhaupt, haben wir einen guten Griff auf unsere zukünftigen Anforderungen an Bauteile Roh- und Werkstoffe. Wenn unsere Kunden die Nachfrage ändert, wir-uns und unsere Lieferanten-Änderungen an unsere Zeitpläne auf einer sehr koordiniert und kontrolliert zu verwalten. Ich sehe nicht, wie jedes Unternehmen effektive Supply Chain Management ERP, nike free 4.0 v3 damen billig ohne zu tun. "(Wallace & Kremzar, 2001)

Abgesehen davon, hat eine interaktive digitale Bewegung klassische Werbung ersetzt. Um das zu ändern Nachfrage nach Nike-Digital-Sport gerecht zu werden, erstellt einen nike free 4.0 v3 black günstig , die eine Multi-Channel, Multi sensorischen Ehe von Apple und Nike-Technologien, die einzelne Spur Leistung ermöglicht wird. (Fluffylinks.com, 2013).

  Der Marketing-Mix (oder die 4Ps wie es bezeichnet wird) ist ein Marketinginstrument oft von Marketers verwendet, um einen strategischen Plan zur Erreichung der Unternehmensziel, nike free 4.0 v3 grau billig während auch die Bedürfnisse der Kunden befriedigen zu bauen. Die 4Ps ist eine Kombination oder ein Gemisch aus vier Elementen zusammengesetzt, um die gewünschte Aktionsplan (Masterson und Pickton, 2010) zu produzieren.

Starre Marge Erwartungen von der Zentrale übergeben, nike free 4.0 v3 schwarz herren günstig war es unmöglich, das Produkt der Zielkunden übernehmen. Es gab erhebliche Widerstände und Hürden bei der Erreichung der Zielkunden beteiligt. Aufgrund der Annahme der gleichen Vertriebskanäle und Netzwerk, das Nike für seine sich entwickelnden Märkten hatte, war es schwierig, die Produkte an die Zielkunden übernehmen.

Hors ligne

 

Pied de page des forums